Professor Borutta im Deutschlandfunk

Professor Manuel Borutta ist Leiter des DGF-Projekts "Modernes Mittelmeer: Dynamiken einer Weltregion 1800-2000". Der Deutschlandfunk hat dem Mittelmeer nun eine lange Nacht gewidmet. Unter dem Titel "Eingeschlossen zwischen sterblichen Dingen" wird das Mittelmeer aus der Antike, als Ursprung unserer kulturellen Identität, in Werken zeitgenössischer Autoren sowie als Ort des Lebens, der Vertreibung und des Sterbens betrachtet.

Weiterlesen

Latin and Arabic: Entangled Histories

Professor Daniel König hat ein neues Buch herausgegeben. Unter dem Titel "Latin and Arabic" versammelt der Spezialist für die Geschichte der Religionen Fachbeiträge von Kollegen und Kolleginnen.

Weiterlesen

Ausstellungsprojekt zum Thema Künstliche Intelligenz gewinnt Hochschulwettbewerb

Über 40 Studierende der Universität Konstanz (Fachbereiche Geschichte und Informationswissenschaften) und der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Gestaltung (HTWG) in Konstanz (Studiengänge Architek-tur und Kommunikationsdesign) erarbeiten unter Anleitung von Dr. Jan Behnstedt-Renn und Dr. Ulf Hailer u.a. seit dem Wintersemester 2018/19 eine Ausstellung zum Thema „Künstliche Intelligenz - Geschichte, Gegenwart und Zukunft einer Verheißung“.

Weiterlesen

Internationale Tagungen / International Summer School

The International Summer School 2018: "Cooperation and self-government: Sociopolitical experiments in the nineteenth and twentieth centuries" will take place from 17-19 September 2018 at the German Historical Institute in Paris.

The Call for Papers is closed. Please contact for further information (hiwis.kwaschik@uni-konstanz.de).

Weiterlesen