Ausstellungsprojekt zum Thema Künstliche Intelligenz gewinnt Hochschulwettbewerb

Über 40 Studierende der Universität Konstanz (Fachbereiche Geschichte und Informationswissenschaften) und der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Gestaltung (HTWG) in Konstanz (Studiengänge Architek-tur und Kommunikationsdesign) erarbeiten unter Anleitung von Dr. Jan Behnstedt-Renn und Dr. Ulf Hailer u.a. seit dem Wintersemester 2018/19 eine Ausstellung zum Thema „Künstliche Intelligenz - Geschichte, Gegenwart und Zukunft einer Verheißung“.

Weiterlesen

Internationale Tagungen / International Summer School

The International Summer School 2018: "Cooperation and self-government: Sociopolitical experiments in the nineteenth and twentieth centuries" will take place from 17-19 September 2018 at the German Historical Institute in Paris.

The Call for Papers is closed. Please contact for further information (hiwis.kwaschik@uni-konstanz.de).

Weiterlesen

Geschichte eines langjährigen Versteckspiels

Der Journalist Karl-Heinz Baum berichtet über seine Erlebnisse als Korrespondent in der einstigen DDR.. Im Gespräch mit den Konstanzer Historikern Jan Behnstedt-Renn und Dr. Peter Krause wird Karl-Heinz Baum, der als „Agent des Klassenfeindes“ beschattet, abgehört und verfolgt wurde. Einblicke in seine Tätigkeit geben, die neben dramatischen Momenten und historischen Wendepunkten auch erstaunlich skurrile Episoden aus der Geschichte eines langjährigen Versteckspiels bereithält.

Weiterlesen

Designerverband zeichnet Ausstellung „Rebuild Palmyra?“ aus!

Der Art Directors Club Deutschland vergab beim jährlichen ACD-Festival im Hamburg einen "ADC-Nagel in Silber" für die interdisziplinäre Coproduktion von Geschichts- und Informatikstudierenden mit Studierenden der HTWG Konstanz. Im Kommentar der Jury heißt es: "Die Arbeit besticht durch ihre professionelle Recherche, inhaltliche Tiefe und szenografische Überlegenheit. Insbesondere ist die fachbereichsübergreifende Kollaboration herausragend."

rebuild-palmyra.de

Weiterlesen