Medien

Ein Ergebnis einer Lehrkooperation war im Jahr 2021 das Projekt „Stayin‘ Alive! Mit Seuchen leben” – eine von Studierenden vollständig gestaltete und betreute interaktive Ausstellung, die vom 30. Juli bis 3. Oktober 2021 im Turm zur Katz Konstanz zu sehen war. Das vierstöckige Museum wurde dafür kurzerhand ins Pandemieforschungszentrum IMPF umgewandelt. Das Lehrkonzept war Teil einer deutschlandweit einmaligen Kooperation verschiedener Hochschulen, der Universität Konstanz, der Hochschule Konstanz Technik, Wirtschaft und Gestaltung (HTWG) und der Staatlichen Hochschule für Musik Trossingen.