News

Geschichte eines langjährigen Versteckspiels

Der Journalist Karl-Heinz Baum berichtet über seine Erlebnisse als Korrespondent in der einstigen DDR.. Im Gespräch mit den Konstanzer Historikern Jan Behnstedt-Renn und Dr. Peter Krause wird Karl-Heinz Baum, der als „Agent des Klassenfeindes“ beschattet, abgehört und verfolgt wurde. Einblicke in seine Tätigkeit geben, die neben dramatischen Momenten und historischen Wendepunkten auch erstaunlich skurrile Episoden aus der Geschichte eines langjährigen Versteckspiels bereithält.

Read more