• Willkommen auf der Website der Professur für Osteuropäische Geschichte

    Auf den folgenden Seiten finden Sie Informationen zu unseren Arbeitsgebieten und Forschungsschwerpunkten, zu aktuellen Veröffentlichungen sowie zu unseren Lehrveranstaltungen.

    (Foto: © EM80 auf Pixabay)

  • Call for abstracts: Children’s Experiences of Violence and Coercion in Europe since 1945

    Der Lehrstuhl für Osteuropäische Geschichte an der Universität Konstanz bittet um Bewerbungen für einen Workshop, der sich mit der Herausgabe einer Zeitschriftenausgabe/eines Sammelbandes zum Thema der Erfahrungen von Kindern mit Gewalt und Zwang in Europa seit 1945 befasst. 

    Weitere Informationen finden Sie hier

  • Dr. Maria Buko was awarded in the FNP MONOGRAPHS competition

    We are pleased to announce that the Publishing Council of the Foundation for Polish Science has awarded Dr. Maria Buko an award in the FNP MONOGRAPHS competition. Dr. Buko's doctoral thesis, titled "The Second Generation of the Camps. Memory and Experience of the Descendants of Polish Prisoners of German Nazi Concentration Camps." will soon be published in the "golden" series of the FNP.

    FNP monographs are a series of outstanding works in the field of humanities and social sciences, which have been selected in the competition of the Foundation for Polish Science continuously since 1994.

    More about the competition on the FNP website 

  • Dr. Maria Buko schließt sich dem Team für Osteuropäische Geschichte an

    Ab dem 01.01.2024 unterstützt Dr. Maria Buko das Team der Professur für Osteuropäische Geschichte. Zu ihren Aufgaben gehören unter anderem die Koordinierung des strategischen Programms des Lehrstuhls "Gewalt in Ost und West: Auf dem Weg zu einer integrierten Geschichte des Europas des 20. Jahrhunderts.

    Weitere Informationen 

  • Professor Jiří Přibáň joins the East European History Team as Eberle Fellow

    Professor Jiří Přibáň has been appointed Long-Term Fellow at the K. H. Eberle research center 'European Cultures in a Multipolar World' for Winter Term 2023-2024.

    Jiří Přibáň is Professor at the School of Law and Politics, Cardiff University. His latest publications include Research handbook on the sociology of law (editor, 2020) and Sovereignty in post-sovereign society: A systems theory of European constitutionalism (2015). He is an editor of the Journal of Law and Society.

    At Constance, he will pursue his project 'European Populism and Constitutional Cultures in the Global Context: Postnational Imaginaries, Transnational Identities and Multipolar Policy Risks Within and Beyond the EU'.

  • Eine gesamteuropäische Geschichte der Gewalt im 20. Jahrhundert

    Die Volkswagen Stiftung fördert das ambitionierte Vorhaben von Pavel Kolář, Professor für Osteuropäische Geschichte an der Universität Konstanz

    Weitere Informationen 

  • Colloquium Modern History – Wintersemester 2023/2024

    Dienstags, 17-18:30 Uhr, Raum D247

    Programm

Veranstaltungen

Es gibt keine Veranstaltungen in der aktuellen Ansicht.