Kompass zu Ihren Lehrveranstaltungen

Anastasia Petrove via unsplash

Anmeldung zu den Lehrveranstaltungen

1. Welche Lehrveranstaltungen soll ich machen?

In den ersten beiden Semestern müssen Sie diese vier Lehrveranstaltungen absolvieren. Sie können dabei selbst entscheiden, welche Veranstaltung Sie in welchem Semester belegen. Wichtig ist, dass Sie diese aber in den ersten beiden Semestern absolviert haben.

1. Einführungsvorlesung Alte Geschichte und Mittelalter
2. Einführungsvorlesung Neuzeit
3. Kurs "Geschichte als Wissenschaft"
4. Quellenübung

Zudem sollten Sie mit einem Sprachkurs beginnen, insbesondere dann, wenn Sie fehlende Sprachkenntnisse nachholen müssen.

Die Lehrveranstaltung "Informationskompetenz für Historiker*innen" (nur für B.A.-Studierende verpflichtend) wird immer nur im Wintersemester angeboten. Daher empfehlen wir auch diese Veranstaltung schon im ersten Semester zu belegen.

Beim Erstellen eines individuellen Stundenplans hilft Ihnen die Fachschaft bei der Stundenplanberatung.

Weitere Informationen und Antworten auf Ihre Fragen erhalten Sie bei den jeweiligen Einführungsveranstaltungen im Oktober. Nutzen Sie dieses Angebot!

2. Zugangsdaten

Um sich zu einer Lehrveranstaltung anzumelden, benötigen Sie zunächst die Zugangsdaten zu ZEuS. Diese erhalten Sie mit Ihrer Einschreibung (Immatrikulation). Bei Fragen und Problemen wenden Sie sich an zeus-support@uni-konstanz.de.

Mit den Zugangsdaten loggen sie sich bei ZEuS ein. Eine Anleitung finden Sie hier .

3. In ZEuS navigieren

Suchen Sie bei Lehrangebot das Vorlesungsverzeichnis und klicken Sie sich durch den Verzeichnisbaum zu Ihren Modulen und LV runter, bis Sie nicht mehr weiterklicken können.

Im B.A. sieht das dann so aus:

  1. Bachelor Hauptfach
  2. Geschichte
  3. Bachelor Geschichte HF PO 2022
  4. Modul 1: Einführung in die Geschichte
  5. Veranstaltung: Einführungsvorlesung Neuzeit

(Die rotgelben Symbol-Orden sind Prüfungen, keine LV).

Wenn Sie bei einer LV auf die Detailansicht gehen, können Sie sich schon einmal über Ihre Lehrveranstaltung informieren und das Thema vorrecherchieren.

Das ZEuS-Portal enthält aktuelle Informationen und Anleitungen zur Verwendung von ZEuS.

4. Wie gestaltet sich die Lehre?

Die Lehre wird im WS 2022/23 in großen Teilen in Präsenz stattfinden. D.h. es gibt auch wenige Veranstaltugen, die rein digital angeboten werden: Welche Veranstaltung online und welche in Präsenz angeboten wird, können Sie im Vorlesungsverzeichnis nachlesen.

5. Veranstaltungen belegen

Anmelden können Sie sich nur innerhalb der Anmeldefrist 10.10.-19.10.2022 (12 Uhr). Dies ist für jede Lehrveranstaltung notwendig. Die Anmeldung erfolgt durch Klicken auf den Beleg-Button. Die Teilnehmerzahl bei den Präsenzveranstaltungen ist aufgrund der Raumkapazitäten begrenzt. Die Plätze werden entsprechend dem Zeitpunkt der Anmeldung vergeben (ZEuS-Status ZU). Wird die maximale Teilnehmerzahl überschritten, so erhalten Sie zunächst einen Platz auf der Warteliste (ZEuS-Status WL). Melden sich Teilnehmende wieder ab, wird der/die Lehrende neue Teilnehmende aus der Warteliste zulassen. Über die endgültige Platzvergabe entscheidet immer die Lehrperson.

Für die Proseminare gilt ein gesondertes Anmeldeverfahren. Mehr dazu erfahren Sie bei den Einführungsveranstaltungen und hier .

6. Technische Ausstattung für Ihr Studium

Bei digitalen Lehrveranstaltungen gilt:

Als technische Ausstattung für das Studium benötigen Sie einen Computer oder Notebook mit Internetzugang (WLAN), Webcam und Mikrofon sowie gängige Office- (z.B. LibreOffice) und Videokonferenz-Software (je nach LV Zoom, Webex oder Big Blue Button).

7. ZEuS und ILIAS

ZEuS ist das Campus-Management-System, ILIAS das System für die Durchführung von Lehrveranstaltungen. Im Lauf des Semesters werden dort viele LV aktiv bespielt - unter Ihrer Beteiligung.