Informationen zu Haus-, Bachelor-, Master und Zulassungsarbeiten


    Falls Sie eine Hausarbeit oder Abschlussarbeit (BA-, MA- oder Zulassungsarbeit) bei mir schreiben wollen, müssen Sie zuerst ein Arbeitspapier als PDF per Mail einreichen.
    Vorraussetzung für eine Abschlussarbeit ist, dass Sie bereits eine Lehrveranstalltung persönlich bei mir absolviert haben. Während Sie Ihre Abschlussarbeit verfassen, müssen Sie das Arbeitspapier sowie den aktuellen Stand der Arbeit im Examenskolloquium und zwar ca. 10 Minuten präsentieren sowie offenen Fragen zur Diskussion stellen. Diese Fragen und ihr Arbeitspapier werden anschließend ca. 20 Minuten diskutiert.

    Die Richtlinie für die Gestalltung des Arbeitspapieres finden Sie hier.

    Wenn Sie Fragen zum Arbeitspapier oder Probleme bei der Konzipierung der Hausarbeit haben, dann können Sie jeder Zeit einen Termin mit mir ausmachen und wir besprechen Ihre Fragen persönlich bei mir im Büro.

    Falls Sie es wünschen, erhalten Sie im Sekretariat bei Frau Többens ein PDF mit weiteren Informationen zum wissenschaftlichen Schreiben. Insbesondere Seite 7 gibt Ihnen eine kleine Hilfestellung zum Formulieren von wissenschaftlichen Fragestellungen und Seite 8 gibt Ihnen einen Eindruck, wie und unter welchen Kriterien ich Ihre Arbeit bewerten werde.

Richtlinien für Gutachten und Empfehlungsschreiben

1. Sie müssen mindestens eine Lehrveranstaltung bei mir persönlich absolviert haben und zwar mit der Note 2.0 oder besser.

2. Bitte geben Sie bei Ihrer Anfrage genau an, welchem Zweck das Gutachten dient und legen Sie einen aktuellen Lebenslauf und eine Notenübersicht sowie ggf. weitere Unterlagen (z.B. Anschreiben, Study Proposal) bei.

3. In der Regel sende ich das Gutachten/Empfehlungsschreiben direkt an den Adressaten.

4. Bitte fragen Sie mindestens vier Wochen bevor Sie das Gutachten/ die Referenz benötigen an.