Fachbereich Geschichte und Soziologie
Fach Geschichte

Login |
 
 

Publikationen (Auswahl)

Eine vollständige Liste der Publikationen mit Links zu den online verfügbaren Publikationen gibt es hier.

Monographien

  • "Der Narr spricht: Es ist kein Gott": Studien zu Atheismus, Unglauben und Glaubenszweifel vom 12. Jahrhundert bis zur Neuzeit, Frankfurt 2010.
  • Die "Beschreibung der Zeiten" von Mor Michael dem Großen (1126-1199). Eine Studie zu ihrem historischen und historiographiegeschichtlichen Kontext, Louvain 2003.

Herausgeberschaft

  • (mit Thomas Kirsch und Rudolf Schlögl) Religion als Prozess, Paderborn 2015.
  • (mit Ulrich Gotter und Ulrich Rüdiger) Religiöse Vielfalt und der Umgang mit Minderheiten: Vergangene und gegenwärtige Erfahrungen, Konstanz, München 2015.
  • Geschichte, Theologie, Liturgie und Gegenwartslage der syrischen Kirchen. Beiträge zum sechsten deutschen Syrologen-Symposium in Konstanz, Juli 2009, Wiesbaden 2012.
  • (mit Johannes Pahlitzsch und Michael Marx) Östliches Christentum in Geschichte und Gegenwart (Der Islam, Beihefte 88, 1, 2011).
  • Subject-editor: Encyclopedia for the Medieval Chronicle I-II, G. Dunphy (Generalhg.), Leiden 2010.
  • Mitherausgeberin: Was sind Frauen? Was sind Männer? Geschlechterkonstruktionen im historischen Wandel, C. Eiffert/A. Epple et al. (Hg.), Frankfurt 1996.

Aufsätze

  • Über Religion vor der „Religion“. Konzeptionen vor der Entstehung des neuzeitlichen Begriffes: Religion als Prozess, Thomas Kirsch/Rudolf Schlögl/Dorothea Weltecke (Hg.), Paderborn 2015, 13-34.
  • Beyond exclusivism in the Middle Ages: On the Three Rings, the three Impostors and the discourse of multiplicity: The Oxford Handbook of Abrahamic Religions, Guy Stroumsa (Hg.), Oxford 2015, 189-208.
  • L' athéisme et le doute au Moyen Age. Un problème controversé, in: Revue de l'histoire des religions 232:3 (2015), 339-361.
  • Orte des Zweifels. Zu Glaubenszweifel und Nichtglauben im lateinischen Mittelalter: Orte der
    europäischen Religionsgeschichte, Adrian Hermann/Jürgen Mohn (Hg.), Würzburg 2015
    (Diskurs Religion. Beiträge zur Religionsgeschichte und religiösen Zeitgeschichte, 6), 363-392.
  • Einführende Bemerkungen: Religiöse Vielfalt und der Umgang mit Minderheiten: Vergangene und gegenwärtige Erfahrungen, Ulrich Gotter/Ulrich Rüdiger/Dorothea Weltecke (Hg.), Konstanz, München 2015, 9-24.
  • Doubts and the Abscence of Faith: The Oxford Handbook of Medieval Christianity, John H. Arnold (Hg.), Oxford 2014, 357-376.
  • Müssen monotheistische Religionen intolerant sein? Drei Ringe, Drei Betrüger und der Diskurs der religiösen Vielfalt im Mittelalter: Die Gewalt des einen Gottes. Die Monotheismusdebatte zwischen Jan Assmann, Micha Brumlik, Rolf Schieder, Peter Sloterdijk und anderen, Rolf Schieder (Hg.), Berlin 2014, 301-323.
  • Zum syrisch-orthodoxen Leben in der mittelalterlichen Stadt und zu den Hūddōyē (dem Nomokanon) des Bar ʻEbrōyō: Orientalia Christiana. Festschrift für Hubert Kaufhold zum 70. Geburtstag, Peter Bruns/Heinz Otto Luthe (Hg.), Wiesbaden 2013, 585-613; 678-681.
  • The Medieval Period: The Oxford Handbook of Atheism, Steven Bullivant/Michael Ruse (Hg.), Oxford 2013, 164–178.
  • (mit Michael Marx und Johannes Pahlitzsch:) Östliches Christentum in Geschichte und Gegenwart - Perspektiven und Hindernisse der Forschung, in: Der Islam. Zeitschrift für Geschichte und Kultur des islamischen Orients 88 (2011), 1-10.
  • Multireligiöse Loca Sancta und die mächtigen Heiligen der Christen: Östliches Christentum in Geschichte und Gegenwart, Michael Marx/Johannes Pahlitzsch/Dorothea Weltecke (Hg.) (Der Islam, Beihefte 88, 1, 2011), 73-95.
  • Emperor Frederick II, "Sultan of Lucera", "friend of the Muslims", promoter of cultural transfer: controversies and suggestions, in: Cultural Transfer in Dispute: Representations in Asia, Europe and the Arab World since the Middle Ages, Jörg Feuchter/Friedhelm Hoffmann/Bee Yun (Hg.), Frankfurt 2011 (Eigene und fremde Welten, 23), 85-106.
  • Die Zerstörung der Grabeskirche: Anfragen an orientchristliche Quellen, in: Konflikt und Bewältigung. Die Zerstörung der Grabeskirche in Jerusalem im Jahre 1009, Thomas Pratsch (Hg.), Berlin 2011 (Millennium-Studien, 32), 257-278.
  • "Quod lex christiana impedit addiscere". Gelehrte zwischen religiöser Verdächtigung und religionskritischer Heroik, in: Beiträge zur Kulturgeschichte der Gelehrten im späten Mittelalter, Frank Rexroth (Hg.), Ostfildern 2010 (Vorträge und Forschungen, 73), 153-184
  • A renaissance in historiography? Patriarch Michael, the anonymous chronicle ad a. 1234, and Bar 'Ebroyo: The Syriac Renaissance, C. Fotescu Tauwinkl et al. (Hg.), Leuven, Paris, Walpole 2010, 95-112.

Rezensionen

  • in: The Medieval Review, Orientalistische Literaturzeitung, Oriens Christianus, Zeitschrift für Historische Forschung, Historische Zeitschrift, Sehepunkte, Le Muséon, u. a.