Publikationen

A. Bücher (als Autor)


A.11. Die Flughöhe der Adler. Historische Essays zur globalen Gegenwart, München: C.H. Beck 2017, 300 Seiten.

A.10.  (mit Jan C. Jansen) Dekolonisation. Das Ende der Imperien, München: C.H. Beck 2013 (=Beck'sche Reihe, 2785), 144 Seiten.

  • A10-Ü1. erweiterte amerikanische Ausgabe: Decolonization: A Short History, übers. v. Jeremiah Riemer, Princeton / Oxford: Princeton University Press, 2017.

A.9. Die Verwandlung der Welt. Eine Geschichte des 19. Jahrhunderts, München: C.H. Beck 20091, 20092, 20093, 20094, 20105, Sonderausgabe (korr. Fassung der 5. Aufl.,) 2011, Jubiläumsedition 2013, 1586 Seiten.

  • A.9-Ü1. polnische Ausgabe: Historia XIX wieku. Przeobrazenie swiata, übers. v. Adam Peszke u.a. Poznan: Wydawnictwo Poznánskie 2013.
  • A.9-Ü2. amerikanische Ausgabe: The Transformation of the World: A Global History of the Nineteenth Century, übers. v. Patrick Camiller, Princeton, NJ / Oxford: Princeton University Press 2014 (gegenüber dem deutschen Original korrigierte und revidierte Fassung).
  • A.9-Ü3. spanische Ausgabe: La Transformacion del Mundo: Una Historia Global del Siglo XIX, übers. v. Gonzalo Garcia, Barcelona: Critica 2015.
  • A.9-Ü4. chinesische Ausgabe, übers. v. Zhang Cheng u.a. (Verlag der Akademie der Sozialwissenschaften) i.V. für Dezember 2016.
  • A.9-Ü5. russische Ausgabe, übers. v. Anna Ananieva u.a., i.V. bei Novoe Literaturnoe Obozrenie.
  • A.9-Ü6. rumänische Ausgabe i.V. bei Editura All.
  • A.9-Ü7. türkische Ausgabe i.V. bei Türkiye Is Bankasi Kültür Yayinlari (Istanbul).
  • A.9-Ü8. niederländische Ausgabe i.V. bei Uitgeverij Atlas Contact (Amsterdam).
  • A.9-Ü9. koreanische Ausgabe i.V. (vereinbart über Bestun Korea Literary Agency).

  • A.9-Ü10. französische Ausgabe i.V. bei Nouveau Monde Éditions.

A.8.    (mit Niels P. Petersson) Geschichte der Globalisierung. Dimensionen – Prozesse – Epochen, München: C.H. Beck 2003  (= Beck’sche Reihe, 2320), 128 Seiten.; 2. Aufl. 2004, 3. Aufl. 2006, 4. Aufl. 2007, 5. Aufl. 2012.

  • A.8-Ü1. amerikanische Übersetzung: Globalization: A Short History, transl. by Dona Geyer, Princeton,NJ: Princeton U.P. 2005, Paperback ed. 2009, 182 Seiten.
  • A.8-Ü2. italienische Übersetzung: Storia della globalizzazione, trad. di Furio Ferraresi, Bologna: Il Mulino 2005, 141 Seiten.
  • A.8-Ü3. kurdische Übersetzung (2012) als graue Literatur.
  • A.8-Ü4. persische Übersetzung im Internet.
  • A.8-Ü5. koreanische Übersetzung, i.V.: Eco Library, Seoul, 2013.
  • A.8-Ü6. chinesische Übersetzung, übers. v. Wei Yuqing, i.V.: Commercial Press, Hongkong 2014.
  • A.8-Ü7. japanische Übersetzung i.V.
  • A.8-Ü8. griechische Übersetzung i.V. bei Aiora Press, Athen.

A.7.    Geschichtswissenschaft jenseits des Nationalstaats. Studien zu Beziehungs­geschichte und Zivilisationsvergleich, Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht 2001, 2. Aufl. 2002, 384 Seiten (= Kritische Studien zur Geschichtswissenschaft, Bd. 147).

A.6.    Die Entzauberung Asiens. Europa und die asiatischen Reiche im 18. Jahrhundert, München: C.H. Beck 1998, 2. Aufl. 2010 (mit neuem Nachwort), 560 / 574 Seiten.

  • A.6-Ü1. chinesische Übersetzung: Yazhou quguihua: Shiba shiji de Ouzhou yu Yazhou diguo, übers. v. Liu Xinghua, Tabei: Zuogan Wenhua Publishers 2007, 540 Seiten.
  • A.6-Ü2. amerikanische Übersetzung, übers. v. Robert Savage, i.V. für 2017 bei Princeton University Press.

A.5.    Pierre Poivre: Reisen eines Philosophen (1768), eingeleitet, übersetzt und erläutert von Jürgen Osterhammel, Sigmaringen: Jan Thorbecke-Verlag 1997, 254 Seiten (= Fremde Kulturen in alten Berichten, Bd. 4).

A.4.    Shanghai, 30. Mai 1925: Die Chinesische Revolution, München: Deutscher Taschenbuch Verlag 1997, 276 Seiten (Reihe "Zwanzig Tage im 20. Jahrhundert").

  • A.4-Ü1. italienische Übersetzung: Shanghai, 30 maggio 1925: La rivoluzione cinese. Traduzione di Stefano Cavazza, Bologna: Il Mulino 1999, 256 Seiten.
  • A.4-Ü2. chinesische Übersetzung: Zhongguo Geming: Yijiuerwunian wuyue sanshiri Shanghai, Taibei 2000.

A.3.    Kolonialismus. Geschichte, Formen, Folgen, München: C.H. Beck 1995, 2. Aufl. 1997, 3. Aufl. 2001, 4. Aufl. 2003, 5. Aufl. 2006, 6. Aufl. 2009; 7., neubearbeitete Auflage (mit Jan C. Jansen) 2012, 144 Seiten (= Beck'sche Reihe, Bd. 2002).

  • A.3-Ü1. amerikanische Übersetzung: Colonialism: A Theoretical Overview, transl. by S. L. Frisch, Princeton,NJ: Markus Wiener Publishers 1997, 145 Seiten; 2. überarb. Aufl. (mit einem neuen Vorwort von Robert L. Tignor) 2005. 3. Aufl. 2009.
  • A.3-Ü2. arabische Übersetzung (Übersetzer: Abu Bakr Ahmad Ba Qadir), Riyad: Mu'assa al-Yamama al-sahafiyya 1999.
  • A.3-Ü3. japanische Übersetzung eines wesentlich erweiterten Manuskripts: Shokuminchi shugi to wa nani ka, Tokyo: Ronsosha 2005, 268 Seiten.
  • A.3-Ü4. koreanische Übersetzung: Singminjuúi: singminjuúi-úi yóksa-rul tasi haebu handa, übers. v. Eun Young Park und You Jae Lee, mit einem Vorwort des Autors zur koreanischen Ausgabe, Seoul: Yukbi 2006, 213 Seiten.

A.2.    China und die Weltgesellschaft. Vom 18. Jahrhundert bis in unsere Zeit, München: C.H. Beck 1989, 607 Seiten. Zugleich Habilitationsschrift (Neuere und Neueste Geschichte), Universität Freiburg i.Br. 1990.

  • A.2-Ü1. italienische Übersetzung: Storia della Cina moderna, übers. v. Andrea Michler, Turin: Einaudi 1992, 676 Seiten (überarbeitet und durch eine neue Einleitung ergänzt).
  • A.2-Ü2. chinesische Übersetzung i.V. (2019)

A.1.    Britischer Imperialismus im Fernen Osten. Strukturen der Durchdringung und einheimischer Widerstand auf dem chinesischen Markt 1932-1937, Bochum: Brockmeyer 1983, 631 Seiten (Chinathemen, Bd. 10).
Zugleich Dissertation, Gesamthochschule Kassel 1980

B. Kleine selbstständige Schriften

B.9.    Weltgeschichte und Gegenwartsdiagnose. Gerda Henkel Vorlesung, hg. v. d. Gerda Henkel Stiftung, Münster 2013.

B.8.    Das 19. Jahrhundert (= Informationen zur politischen Bildung, 315), Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung 2012, 82 S.

B.7.    Europa um 1900: Auf der Suche nach einer Sicht „von außen“ (= Schriften der Stiftung Bibliothek des Ruhrgebiets, Heft 25), Bochum 2008, 26 S.

B.6.    Approaches to Global History and the Question of the „Civilizing Mission“ (= Osaka University, Program on Global History and Maritime Asia: Working Papers, no. 3), Osaka 2007, 29 S.

B.5.    Europe, the „West“ and the Civilizing Mission (The 2005 Annual Lecture at the German Historical Institute London), London 2006, 55 S.

B.4.    Europa in der atlantischen Welt. Zeitschichten einer Krise (= Wiener Vorlesungen im Rathaus, Bd. 108), Wien: Picus Verlag 2004, 54 S.

B.3.    Liberalismus als kulturelle Revolution. Die widersprüchliche Weltwirkung einer europäischen Idee (= Theodor-Heuss-Gedächtnis-Vorlesung 2003), Stuttgart 2004, 33 S.

B.2.    Sklaverei und die Zivilisation des Westens (= Carl Friedrich von Siemens Stiftung. Themen, Heft 70) München 2000, 72 S., revidierte 2. Aufl. 2009.

B.1.    Das moderne China, Frankfurt a.M./Berlin/München: Diester­weg Verlag 1979, 144 Seiten, 2., neubearbeitete Auflage 1982 (= Schriften und Materialien zur Gemein­schaftskunde).

C. Herausgegebene Bücher

C.17.    (mit Akira Iriye): Geschichte der Welt, 6 Bde., München: Beck 2012 ff.
Bd. 3 (Bandherausgeber: Sebastian Conrad / Jürgen Osterhammel): Wege zur modernen Welt 1750-1870, München: C.H. Beck  2016, 1002 S.

C.16.    (mit Sven Oliver Müller und Martin Rempe): Kommunikation im Musikleben. Harmonien und Dissonanzen im 20. Jahrhundert, Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht 2015, 312 S.

C.15.    (mit Akira Iriye): Geschichte der Welt, 6 Bde., München: Beck 2012 ff.
Bd. 3 (Bandherausgeber: Wolfgang Reinhard): Weltreiche und Weltmeere 1350-1750, München 2014, 1008 S.
Amerikanische Parallelausgabe: Empires and Encounters, 1350-1750, Cambridge, MA: Harvard University Press 2015, 1142 pp.

C.14.    (mit Akira Iriye): Geschichte der Welt, 6 Bde., München: Beck 2012 ff.
Bd. 6 (Bandherausgeber: Akira Iriye): Die globalisierte Welt: 1945 bis heute, München 2013, 955 S.
Amerikanische Parallelausgabe: Global Interdependence: The World after 1945, Cambridge, MA: Harvard University Press 2013, 997 pp.

C.14-Ü1. Italienische Übersetzung: Storia del mondo. t. 6: Il mondo globalizzato. Dal 1945 al oggi, übers. v. D. Cavallini, Turin: Einaudi 2014, 952.

C.14-Ü2. Chinesische Übersetzung 2016 bei CITIC Press, Beijing.

C.13.    (mit Akira Iriye): Geschichte der Welt, 6 Bde., München: Beck 2012 ff.
Bd. 5 (Bandherausgeberin: Emily Rosenberg): Weltmärkte und Weltkriege 1870-1945, 2012.
Amerikanische Parallelausgabe: A World Connecting, 1870-1945, Cambridge, MA: Harvard University Press 2012, 1161 pp.

C.13-Ü1. Italienische Übersetzung 2015 Turin: Einaudi.

C.13-Ü2. Chinesische Übersetzung 2016 bei CITIC Press Beijing.

C.12.    (mit Fritz Stern): Moderne Historiker. Klassische Texte von Voltaire bis zur Gegenwart, München: C.H. Beck 2011, 558 S.

C.11.    Weltgeschichte, Stuttgart: Franz Steiner Verlag 2008, 280 S. (= Basistexte Geschichte, 4).

C.10.    (mit Dieter Langewiesche und Paul Nolte): Wege der Gesellschaftsgeschichte, Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht 2006, 294 S. (= Geschichte und Gesellschaft, Sonderheft 22).

C.9.    (mit Boris Barth): Zivilisierungsmissionen. Imperiale Weltverbesserung seit dem 18. Jahrhundert, Konstanz: UVK Verlag 2005, 438 S.

C.8.    (mit Sebastian Conrad): Das Kaiserreich transnational. Deutschland in der Welt 1871-1914, Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht 2004, 327 S.

C.7.    (mit Bernhard Giesen und Rudolf Schlögl): Die Wirklichkeit der Symbole Konstanz: UVK Verlag 2004, 464 S.

C.6.    (mit Wilfried Loth): Internationale Geschichte. Themen, Ergebnisse, Aussichten, München: Oldenbourg 2000, 415 S.

C.5.    (mit Gangolf Hübinger und Erich Pelzer): Universal­geschichte und National­geschichten. Ernst Schulin zum 65. Geburts­tag, Freiburg i.Br.: Rombach 1994, 364 S.

C.4.    Asien in der Neuzeit. Sieben historische Stationen, Frankfurt a.M.: Fischer Taschenbuch Verlag 1994, 188 S.

C.3.    (mit Wolfgang J. Mommsen): Max Weber and his Contem­poraries, London: Allen and Unwin 1987, 591 S. Reprint: London / New York: Routledge 2007.

C.3-Ü1. Japanische Übersetzung (weiterer Mithrsg.: Wolfgang Schwentker): Tokyo 1994.

C.2.    Britische Übersee-Expansion und britisches Empire vor 1840, Bochum: Brockmeyer 1987, 257 S.

C.1.    (mit Wolfgang J. Mommsen): Imperialism and After. Continuities and Disconti­nuities, London: Allen and Unwin 1986, 368 S.

D. Herausgegebene Zeitschriftenhefte

D.6.    (mit Sven Oliver Müller): Musikalische Kommunikation. Themenheft von Geschichte und Gesellschaft, 38. Jg., Heft 1 (2012).

D.5.    Deagrarisierung. Themenheft von Geschichte und Gesellschaft, 33. Jg., Heft 4 (2007).

D.4.    (mit Paul Nolte): Globalisierungen. Themenheft von Geschichte und Gesellschaft, 31. Jg., Heft 4 (2005).

D.3.    (mit Paul Nolte): Südasien in der Welt. Themenheft von Geschichte und Gesellschaft, 31. Jg., Heft 3 (2005).

D.2.    (mit Dieter Langewiesche): Krieger. Themenheft von Geschichte und Gesellschaft, 29. Jg., Heft 2 (2003).

D.1.    Modernisierung und Modernität in Asien, Themenheft von Geschichte und Gesellschaft, 28. Jg., Heft 1 (2002).

E. Herausgeberschaft: Buchreihen, Zeitschriften

1996-2003 Mitherausgeber der Reihe Fremde Kulturen in alten Berichten im Verlag Jan Thorbecke, Stuttgart, gemeinsam mit Folker E. Reichert.

1996-2014 Mitherausgeber der Reihe Studien zur Internationalen Geschichte im Oldenbourg-Verlag, gemeinsam mit Eckhardt Conze, Anselm Doering-Manteuffel, Jost Dülffer und Wilfried Loth

2000- 2016 Mitherausgeber (2003-2009 geschäftsführend, mit Paul Nolte und Dieter Langewiesche, später Ute Frevert) der Zeitschrift Geschichte und Gesellschaft

seit 2000 Mitherausgeber der Zeitschrift Neue Politische Literatur

2003-2006 Mitglied des Advisory Board: International History Review

2003-2012 Mitherausgeber der Reihe Historische Kulturwissenschaft im Universitätsverlag Konstanz, gemeinsam mit Bernhard Giesen, Alois Hahn und Rudolf Schlögl

2006-2012 Mitglied des Advisory Board: Oxford History of Historical Writing

seit 2012 Mitglied im Comité Scientifique der Zeitschrift Monde(s)

seit 2012 Herausgeber (mit Akira Iriye) von Geschichte der Welt, München: Beck

seit 2013 Mitglied im Advisory Board der Online-Zeitschrift History, Culture and Modernity

F. Aufsätze in Zeitschriften und Sammelbänden

2017

F. 174. Arnold J. Toynbee and the Problems of Today (The 2017 Toynbee Prize Lecture). http://toynbeeprize.org/global-history-blog/the-2017-toynbee-prize-lecture-arnold-toynbee-and-the-problems-of-today/ (eine überarbeitete Fassung erscheint im Bulletin of the German Historical Institute Washington, spring 2017)

2016

F. 173. Hierarchien und Verknüpfungen. Aspekte einer globalen Sozialgeschichte, in: Sebastian Conrad / Jürgen Osterhammel (Hg.): Wege zur modernen Welt 1750-1870, München: C.H. Beck 2016 (siehe C.17), S. 627-836.

F. 172. (mit Sebastian Conrad), Einleitung, in: Conrad / Osterhammel (Hg.): Wege zur modernen Welt 1750-1870, München: C.H. Beck 2016 (siehe C.17), S. 9-34.

F. 171. “Ludwig van Beethoven (1770-1827) und Ferdinand Ries (1784-1838): Verflochtene Lebensläufe”. CD-Booklet zu Beethoven/Ries, Cello Works (Interpreten: Juris Teichmanis/Hansjacob Staemmler). Ars Productions 2016, Booklet S. 3-14.

F. 170. Global History and Historical Sociology, in: James Belich et al. (Hg.), The Prospects of Global History, Oxford: Oxford University Press 2016, S. 23-43.

2015

F. 169. Ähnlichkeit - Konvergenz - Divergenz. Für eine Historiographie relationaler Prozesse, in: Anil Bhatti / Dorothee Kimmich (Hg.), Ähnlichkeit. Ein kulturtheoretisches Paradigma, Konstanz: Konstanz University Press 2015, S. 75-91.

F. 168. Schutz, Macht und Verantwortung. Protektion im Zeitalter der Imperien und danach, in: Transit. Europäische Revue 46 (Winter 2014/15), S. 3.23.

F. 167. Underdogs in Dialogue [Review article on Kris Manjapra, Age on Entanglement], in: History and Theory 54:1 (February 2015), S. 138-47.

F. 166. Globalifizierung. Denkfiguren der neuen Welt, in: Zeitschrift für Ideengeschichte 9:1 (Frühjahr 2015), S. 5-16.

F. 165. Kühle Meisterschaft. Dirigenten des frühen 20. Jahrhunderts zwischen Selbstdarstellung und Metierbeschreibung, in: Sven Oliver Müller / Jürgen Osterhammel / Martin Rempe (Hg.), Kommunikation im Musikleben. Harmonien und Dissonanzen im 20. Jahrhundert, Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht 2014, S. 154-78.

2014

F. 164. Entscheidungen und Anfänge. Dankrede für den Sigmund-Freud-Preis, in: Deutsche Akademie für Sprache und Dichtung, Preise 2014, Göttingen: Wallstein 2014, S. 72-79.

F. 163. Sport in der Weltarena in: Boris Barth / Stefanie Gänger / Niels P. Petersson (Hg.), Globalgeschichten. Bestandsaufnahme und Perspektiven, Frankfurt a.M. / New York: Campus 2014, S. 229-58.

F. 162. Der große Destabilisierer, in: SPK Magazin Ausgabe 2014, Berlin: Stiftung Preußischer Kulturbesitz, S. 13-20.

F. 161. The Imperial Viceroy: Reflections on an Historical Type, in: Jeroen Duindam / Sabine Dabringhaus (Hg.), The Dynastic Centre and the Provinces: Agents and Interactions, Leiden / Boston: Brill 2014 (= Rulers and Elites, 5), S. 13-29.

2013

F. 160. Stratosphärische Phantasie. Räume, Karten und Sehepunkte zu Hölderlins Zeit, in: Hölderlin-Jahrbuch 38, S. 9-34.

F. 159. Wirtschaftliche Elitenkulturen im neuzeitlichen China, in: Miriam Gebhardt / Katja Patzel-Mattern / Stefan Zahlmann (Hg.), Das integrative Potential von Elitekulturen. Festschrift für Clemens Wischermann, Stuttgart: Steiner 2013, S. 195-210.

F. 158. Vorwort zur deutschen Ausgabe, in: Ulinka Rublack (Hg.), Die Neue Geschichte. Eine Einführung in 16 Kapiteln, übers. v. Michael Bayer u.a., Frankfurt a.M.: S. Fischer 2013, S.1-15.

F. 157. Nationalism and Globalization, in: John Breuilly (Hg.), The Oxford Handbook of the History of Nationalism, Oxford: Oxford University Press 2013, S. 694-709.

F. 156. Übergänge ins 19. Jahrhundert – Anmerkungen eines Historikers, in: Anselm Hartinger / Christoph Wolff / Peter Wollny (Hg.), Von Bach zu Mendelssohn und Schumann. Aufführungspraxis und Musiklandschaft zwischen Kontinuität und Wandel, Wiesbaden / Leipzig / Paris: Breitkopf & Härtel 2013, S. 21-40 (= Beiträge zur Geschichte der Bach-Rezeption, Bd. 4).

F. 155. Geschichtskolumne: Dekolonisation, in: Merkur. Deutsche Zeitschrift für europäisches Denken Nr. 765 (67:2, Februar 2013), S. 142-48.

2012

F. 154. Globale Asymmetrien in den Geisteswissenschaften: Das Beispiel der Geschichte, in: Jürgen Mittelstraß / Ulrich Rüdiger (Hg.), Die Zukunft der Geisteswissenschaften in einer multipolaren Welt, Konstanz: UVK, S. 13-26.

F. 153. Approcci vecchi e nuovi alla storia globale, in: Annali dell’Istituto storico italo-germanico in Trento 38:1 (2012), S. 85-101.

F. 152. Historische Voraussetzungen für den „Aufstieg Asiens“. Das Beispiel China, in: Jürgen Osterhammel / Daniel Schwartz / Urs Schoettli, At Eastern Gates. Über den politischen und wirtschaftlichen Wiederaufstieg Asiens, Ermatingen (Schweiz) 2012 (= Wolfsberg Script, 5), S. 5-21.

F. 151. Weltordnungskonzepte, in: Jost Dülffer / Wilfried Loth (Hg.), Dimensionen internationaler Geschichte, München: Oldenbourg 2012 (= Studien zur Internationalen Geschichte, 30), S. 409-27.

F. 150. Geschichtskolumne: Zeit, in: Merkur. Deutsche Zeitschrift für europäisches Denken Nr. 758 (66:7, Juli 2012), S. 618-24.

F. 149. Fremdbeschreibungen. Spuren von “Okzidentalismus” vor 1930, in: Lutz Raphael (Hg.), Theorien und Experimente der Moderne. Europas Gesellschaften im 20. Jahrhundert, Köln/Weimar/Wien: Böhlau 2012, S. 287-311.

F. 148. Geschichtskolumne: Themenwechsel, in: Merkur. Deutsche Zeitschrift für europäisches Denken Nr. 753 (66:2, Februar 2012), S. 143-48.

F. 147. (mit Sven Oliver Müller) Geschichtswissenschaft und Musik, in: Geschichte und Gesellschaft 38 (2012), S. 5-20.

F. 146. Globale Horizonte europäischer Kunstmusik, in: Geschichte und Gesellschaft 38 (2012), S. 86-132.

2011

F.145. (mit Franz Leander Fillafer), Cosmopolitanism and the German Enlightenment, in: Helmut Walser Smith (Hg.), Oxford Handbook of Modern German History, Oxford: Oxford University Press 2011, S. 119-43.

F.144. Geschichtskolumne: Große Transformationen, in: Merkur. Deutsche Zeitschrift für europäisches Denken Nr. 746 (65:7, Juli 2011), S. 625-31.

F. 143. World History, in: Axel Schneider / Daniel R. Woolf (Hg.), Oxford History of Historical Writing. Bd. 5: Historical Writing since 1945, Oxford: Oxford University Press 2011, S. 93-112.

F.142. Globalizations, in: Jerry H. Bentley (Hg.), Oxford Handbook of World History, Oxford: Oxford University Press 2011, S. 89-104.

F.141. Commentary: Measuring Imperial ‘Success’ and ‘Failure’, in: Jörn Leonhard / Ulrike von Hirschhausen (Hg.), Comparing Empires: Encounters and Transfers in the Long Nineteenth Century, Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht 2011, S. 472-78.

F.140. Einleitung zur Neuausgabe, in: Fritz Stern / Jürgen Osterhammel (Hg.), Moderne Historiker. Klassische Texte von Voltaire bis zur Gegenwart, München: C.H. Beck 2011, S. 43-65.

F.139. Geschichtskolumne: Chinas Stimme – Jonathan Spence, in: Merkur. Deutsche Zeitschrift für europäisches Denken Nr. 741 (65:2, Februar 2011), S. 152-58.

2010

F.138. Colonialisme et empires coloniaux, in: Labyrinthe 35 (2010), S. 57-68.

F.137. [Boris Barth, unter Mitarbeit von] Jürgen Osterhammel, Whatever Happened to Imperialism? Wolfgang J. Mommsen und die Imperialismustheorien, in Christoph Cornelißen (Hg.), Geschichtswissenschaft im Geist der Demokratie. Wolfgang J. Mommsen und seine Generation, Berlin: Akademie-Verlag 2010, S. 159-74.

F.136. Geschichtskolumne: Imperien, in: Merkur. Deutsche Zeitschrift für europäisches Denken Nr. 734 (64:7, Juli 2010), S. 613-18.

F.135. Globalisierung: Anmerkungen aus der Sicht des Historikers, in: Gernot Wilhelm (Hg.), Unterwegs zu neuen Weltordnungen? Folgen der Globalisierung, Stuttgart: Steiner (= Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz. Abhandlungen der Geistes- und sozialwissenschaftlichen Klasse. Jg. 2010, Nr. 2), S. 27-36.

F.134. Nachwort zur Neuauflage, in: J.O., Die Entzauberung Asiens. Europa und die asiatischen Reiche im 18. Jahrhundert, München: C.H. Beck 20102, S. 405-15.

2009

F.133. A „Transnational“ History of Society: Continuity or New Departure? in: Heinz-Gerhard Haupt / Jürgen Kocka (Hg.), Comparison and Transnational History: Central European Approaches and New Perspectives, New York / Oxford: Berghahn Publishers 2009, S. 39-51.

F.132. Weltgeschichte: Von der Universität in den Unterricht, in: Geschichte für heute 2:3 (2009), S. 5-13.

F.131. Global History in a National Context: The Case of Germany, in: Österreichische Zeitschrift für Geschichtswissenschaft 20:2 (Juli 2009), S. 40-58.

F.130. Die Einheit der Geschichtswissenschaft: vertikal, horizontal, diagonal, in: Geschichte in Wissenschaft und Unterricht 60:3 (März 2009), S. 166-72.

2008

F.129. Einleitung: Alte und neue Zugänge zur Weltgeschichte, in: J.O. (Hg.), Weltgeschichte, Stuttgart: Franz Steiner Verlag 2008 (= Basistexte Geschichte, 4), S. 9-32.

F.128. Artikel “Imperialismus”, in: Stefan Gosepath / Wilfried Hinsch / Beate Rössler (Hg.) 2008. Handbuch der politischen Philosophie und Sozialphilosophie, 2 Bde., Berlin: de Gruyter, Bd. I, 2008, S. 534-38.

F.127. Das Große Spiel in Zentralasien, in: Charlotte Trümpler (Hg.), Das Große Spiel. Archäologie und Politik zur Zeit des Kolonialismus (1860-1940), Köln: Dumont 2008, S. 147-53.

F.126. „Asien zwischen ca. 1500 und 1945“ (S. 1182-84) und „Asien seit 1945“ (S. 1616-17), in: Der Große Ploetz. Die Enzyklopädie der Weltgeschichte, 35. Aufl., Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht 2008.

F.125. Russland und der Vergleich zwischen Imperien. Einige Anknüpfungspunkte, in: Comparativ 18:2 (2008), S. 11-26.

F.124. Zeiten, in: Gunilla Budde / Dagmar Freist / Hilke Günther-Arndt (Hg.), Geschichte als Wissenschaft und als Beruf, Berlin: Akademie-Verlag 2008, S. 70-85.

F.123. Räume, in: Gunilla Budde / Dagmar Freist / Hilke Günther-Arndt (Hg.), Geschichte als Wissenschaft und als Beruf, Berlin: Akademie-Verlag 2008, S. 86-101.

F.122. Die europäische Übergangsgesellschaft im globalen Zusammenhang, in: Lutz Raphael / Ute Schneider (Hg.), Dimensionen der Moderne. Festschrift für Christof Dipper, Frankfurt/M.: Lang 2008, S. 707-23.

F.121. Wolfgang Reinhard und die weite Welt, in: Hans Joas (Hg.), Die Anthropologie von Macht und Glauben. Das Werk Wolfgang Reinhards in der Diskussion, Göttingen: Wallstein 2008, S. 31-43.

2007

F.120. Vom Umgang mit dem „Anderen“. Zivilisierungsmissionen - in Europa und darüber hinaus, in: Boris Barth u.a., Das Zeitalter des Kolonialismus, Darmstadt: Wissenschaftliche Buchgesellschaft 2007, S. 45-54.

F.119. Globalgeschichte, in: Hans-Jürgen Goertz (Hg.), Geschichte. Ein Grundkurs, Reinbek 20073, S. 592-610 (= rowohlts enzyklopädie, Bd. 55688).

F.118. Menschenfresser und Bettvorleger. Der Tiger in einer kolonialen Welt, in: Clemens Wischermann (Hg.), Von Katzen und Menschen. Sozialgeschichte auf leisen Sohlen, Konstanz: UVK 2007, S. 89-107.

F.117. Anthropologisches zum Freihandel, in: Wolfgang Reinhard / Justin Stagl (Hg.), Menschen und Märkte. Studien zur historischen Wirtschaftsanthropologie, Wien/Köln/Weimar: Böhlau 2007, S. 353-69.

F.116. Kausalität: Bemerkungen eines Historikers, in: Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften. Debatte Heft 5: Kausalität, Berlin 2007, S. 75-79.

F.115. Wann fing die Globalisierung an? in: Helmut Gold / Gundula Bavendamm / Benedikt Burkard (Hg.), Globalisierung 2.0, Frankfurt a.M.: Museumstiftung Post und Telekommunikation [Ausstellungskatalog] 2007, S. 18-26.

2006

F.114. (mit Sabine Dabringhaus), Le tradizioni imperiali della Cina: dall’impero Ching alla moderna nazione imperiale, in: Ricerche di Storia Politica 9:3 (November 2006), S. 375-85.

F.113. Über die Periodisierung der neueren Geschichte, in: Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berichte und Abhandlungen, Bd. 10, Berlin 2006, S. 45-64.

F.112. Empire und Commonwealth, in: Hans Kastendiek / Roland Sturm (Hg.), Länderbericht Großbritannien, Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung 2006, S. 75-94.

F.111. Gesellschaftsgeschichte und Historische Soziologie, in: Jürgen Osterhammel / Dieter Langewiesche / Paul Nolte (Hg.), Wege der Gesellschaftsgeschichte, Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht 2006 (siehe oben C.10), S. 81-102.

F.110. Welten des Kolonialismus im Zeitalter der Aufklärung, in: Hans-Jürgen Lüsebrink (Hg.), Das Europa der Aufklärung und die außereuropäische koloniale Welt, Göttingen: Wallstein 2006, S. 19-36.

F.109. Artikel „Kolonialismus, Dekolonisierung“, in: Werner Heun, u.a. (Hg.), Evangelisches Staatslexikon, Stuttgart: Kohlhammer 2006, Spp. 1277-80.

F.108. Imperien im 20. Jahrhundert. Eine Einführung, in: Zeithistorische Forschungen 3:1 (2006), S. 4-13.

F.107. Imperien, in: Gunilla Budde / Sebastian Conrad / Oliver Janz (Hg.), Transnationale Geschichte. Themen, Tendenzen und Theorien, Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht 2006, S. 56-67.

2005

F.106. Baylys Moderne, in: Neue Politische Literatur 50:1 (2005), S. 7-17.

F.105. „Weltgeschichte“. Ein Propädeutikum, in: Geschichte in Wissenschaft und Unterricht 56:9 (September 2005), S. 452-479.

F.104. Trading Patterns, China Seas, in: McNeill, William H. u.a. (Hg.) 2005. Berkshire Encyclopedia of World History, 5 Bde., Great Barrington,Mass., Bd. 5, S. 1855-1860.

F.103. Herr des Publikums, Diener der Kunst, in: Rüdiger Hohls / Iris Schröder / Hannes Siegrist (Hg.), Europa und die Europäer. Quellen und Essays zur modenen europäischen Geschichte. Festschrift für Hartmut Kaelble zum 65. Geburtstag, Stuttgart: Steiner 2005, S. 47-51.

F.102. „The Great Work of Uplifting Mankind“: Zivilisierungsmission und Moderne, in: Boris Barth / Jürgen Osterhammel (Hg.), Zivilisierungsmissionen. Imperiale Weltverbesserung seit dem 18. Jahrhundert, Konstanz: UVK Verlag 2005 (siehe B.11.), S. 363-425.

F.101. Die Gegenwärtigkeit der “nachholenden” Welt, in: Jürgen John / Dirk van Laak / Joachim von Puttkamer (Hg.), Zeit-Geschichten. Miniaturen in Lutz Niethammers Manier, Essen: Klartext Verlag 2005, S. 173-177.

2004

F.100. Atlantic Slavery: A Problem of Cross-Boundary History, in: Teresa Isenburg / Renato Pasta (Hg.), Immagini d’Italia e d’Europa nella letteratura e nella documentazione di viaggio nel XVIII e nel XIX secolo, Florenz: Firenze University Press 2004, S. 25-40.

F.99. Europamodelle und imperiale Kontexte, in: Journal of Modern European History 2:2 (2004), S. 157-181.

F.98. (mit Sebastian Conrad): Einleitung, in: dies. (Hg.), Das Kaiserreich transnational, Göttingen 2004 (siehe B.10), S. 7-27.

F.97. Staat und Nation nach dem Ersten Weltkrieg, in: Rainer Rother (Hg.), Der Weltkrieg 1914-1918. Ereignis und Erinnerung, Berlin: Deutsches Historisches Museum 2004, S. 82-89.

F.96. Symbolpolitik und imperiale Integration: Das britische Empire im 19. und 20. Jahrhundert, in: Bernhard Giesen / Jürgen Osterhammel / Rudolf Schlögl (Hg.), Die Wirklichkeit der Symbole, Konstanz 2004, S. 395-421.

F.95. Die Vielfalt der Kulturen und die Methoden des Kulturvergleichs, in: Friedrich Jaeger / Jürgen Straub (Hg.), Handbuch der Kulturwissenschaften. Bd. 2: Paradigmen und Disziplinen, Stuttgart: Metzler 2004, S. 50-65.

2003

F.94. Europa und die Erschließung der Erde. Anmerkungen eines Historikers, in: Europäisches Forum Alpbach 2001, Berichtsband (CD-ROM-Version), Wien.

F.93. Transferanalyse und Vergleich im Fernverhältnis, in: Hartmut Kaelble / Jürgen Schriewer (Hg.), Vergleich und Transfer. Komparatistik in den Sozial-, Geschichts- und Kulturwissenschaften, Frankfurt a.M./New York: Campus 2003, S. 439-466.

F.92. Artikel in Brunhild Staiger u.a. (Hg.), Das große China-Lexikon, Darmstadt: Wissenschaftliche Buchgesellschaft 2003: „Anti-imperialistische Bewegungen“ (S. 16-17), „Exterritorialität“ (S. 208-9), „Konzessionen und Niederlassungen“ (S. 394-97), „Pachtgebiete“ (S. 551-53), „Vertragshäfen“ (S. 804-6).

F.91. Engelbert Kaempfer und die europäische Erfassung Asiens im 18. Jahrhundert, in: Sabine Klocke-Daffa / Jürgen Scheffler / Gisela Wilbertz (Hg.), Engelbert Kaempfer (1651-1716) und die kulturelle Begegnung zwischen Europa und Asien, Lemgo 2003, S. 265-81.

F.90. In Search of a Nineteenth Century, in: Bulletin of the German Historical Institute Washington,DC. no. 32 (spring 2003), S. 9-28.

2002

F.89. Artikel „Weltgeschichte“, in: Stefan Jordan (Hg.), Lexikon Geschichtswissenschaft, Stuttgart: Reclam 2002, S. 320-325.

F.88. Ex-zentrische Geschichte. Außenansichten europäischer Modernität, in: Jahrbuch des Wissenschaftskollegs zu Berlin 2000/2001, Berlin 2002, S. 296-318.

F.87. Expansion und Imperium, in: Peter Burschel u.a. (Hg.), Historische Anstöße. Festschrift für Wolfgang Reinhard zum 65. Geburtstag am 10. April 2002, Berlin: Akademie-Verlag 2002, S. 371-392.

F.86. Gesellschaftsgeschichtliche Parameter chinesischer Modernität, in: Geschichte und Gesellschaft Jg. 28 (2002), S. 71-108.

2001

F.85. Aufstieg und Fall der neuzeitlichen Sklaverei. Oder: Was ist ein weltgeschichtliches Problem? Erstveröffentlichung in: J.O., Geschichtswissenschaft jenseits des National­staats, 2001 (siehe oben A.7), S. 342-369.

F.84. Der europäische Nationalstaat des 20. Jahrhunderts in globalhistorischer Sicht, Erstveröffentlichung in: J.O., Geschichtswissenschaft jenseits des Nationalstaats, 2001 (siehe oben A.7), S. 322-341.

F.83. Krieg im Frieden. Zu Form und Typologie imperialer Interventionen, Erstveröffent­lichung in: J.O., Geschichtswissenschaft jenseits des Nationalstaats, 2001 (siehe oben A.7), S. 283-321.

F.82. Krieg und Frieden an den Grenzen Europas und darüber hinaus, in: Ronald G. Asch u.a. (Hg.), Frieden und Krieg in der Frühen Neuzeit. Die europäische Staatenord­nung und die außereuropäische Welt, München: Fink 2001, S. 443-465.

F.81. Transnationale Gesellschaftsgeschichte: Erweiterung oder Alternative? in: Geschichte und Gesellschaft 27 (2001), S. 464-479.

F.80. On the Spatial Ordering of "Asia Orientale", in: Adriano Boscaro / Maurizio Bossi (Hg.), Firenze, il Giappone e l'Asia Orientale, Venedig: Olschki 2001, S. 3-15.

2000

F.79. Transfer und Migration von Ideen: China und der Westen im 19. und 20. Jahrhundert, in: Urs Faes / Beatrice Ziegler (Hg.), Das Eigene und das Fremde. Festschrift für Urs Bitterli, Zürich: Verlag Neue Zürcher Zeitung 2000, S. 97-115.

F.78. "Peoples without History" in British and German Historical Thought, in: Benedikt Stuchtey / Peter Wende (Hg.), British and German Historiography 1750-1950: Traditions, Perceptions, and Transfers, Oxford: Oxford U.P. 2000, S. 265-287.

F.77. Internationale Geschichte, Globalisierung und die Pluralität der Kulturen, in: W. Loth / J.O. (Hg.), Internationale Geschichte, 2000 (siehe oben C.6), S. 387-408.

F.76. Raumbeziehungen. Internationale Geschichte, Geopolitik und historische Geographie, in:), in: W. Loth / J.O. (Hg.), Internationale Geschichte, 2000 (siehe oben C.6), S. 287-307

F.75. Die chinesische Revolution, in: Peter Wende (Hg.), Die großen Revolutionen, München: C.H. Beck 2000, S. 244-258.

F.74. Imperialgeschichte, in: Christoph Cornelißen (Hg.), Geschichtswissenschaften. Eine Einführung, Frankfurt a.M.: Fischer Taschenbuch Verlag 2000, S. 221-232.

F.73. Asien: Geschichte im eurasischen Zusammenhang, in: Anette Völker-Rasor (Hg.), Oldenbourg Geschichte-Lehrbuch Frühe Neuzeit, München: Oldenbourg 2000, S. 429-444.

F.72. China: Niedergang und Neubildung eines Vielvölkerreiches, in: Richard Lorenz (Hg.), Das Verdämmern der Macht. Vom Untergang großer Reiche, Frankfurt a.M.: Fischer Taschenbuch-Verlag 2000, S. 104-125.

F.71. (mit Niels P. Petersson): Ostasiens Jahrhundertwende. Unterwerfung und Erneuerung in west-östlichen Sichtweisen, in: Ute Frevert (Hg.), Das Neue Jahrhundert. Europäische Zeitdiagnosen und Zukunftsentwürfe um 1900, Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht 2000, S. 265-306.

1999

F.70. China vor 1949: Widerständigkeit und selektive Übernahmen, in: Wolfgang Reinhard (Hg.), Verstaatlichung der Welt? Europäische Staatsmodelle und außereuro­päische Machtprozesse, München: Oldenbourg 1999, S. 133-152.

F.69. Eine über mehrere Kapitel verteilte Gesamtdarstellung der Geschichte Chinas von 1840 bis 1990 in: Brockhaus-Weltgeschichte, Bde. 5 (S. 230-46, 600-5) und 6 (S. 82-91, 280-93, 454-59), Leipzig/Mannheim 1999.

F.68. China, in: Judith M. Brown / Wm. Roger Louis (Hg.), The Oxford History of the British Empire, Bd. 4. The Twentieth Century, Oxford 1999, S. 643-666.

F.67. Britain and China 1842-1914, in: Andrew Porter (Hg.), The Oxford History of the British Empire, Bd. 3. The Nineteenth Century, Oxford 1999, S. 146-169.

F.66. Von Kolumbus bis Cook. Aspekte einer Literatur- und Erfahrungsgeschichte des überseeischen Reisens, in: Michael Maurer (Hg.), Neue Impulse der Reiseforschung, Berlin: Akademie-Verlag 1999, S. 97-131.

F.65. Alexander von Humboldt: Historiker der Gesellschaft, Historiker der Natur, in: Archiv für Kulturgeschichte 81 (1999), S. 105-131.

F.64. China: Reichsverfall und gesellschaftliche Neubildungen von 1800 bis 1916, in: Sepp Linhart / Erich Pilz (Hg.), Ostasien. Geschichte und Gesellschaft im 19. und 20. Jahrhundert, Wien: Promedia 1999, S. 29-46.

1998

F.63. Die Wiederkehr des Raumes. Geopolitik, Geohistorie und historische Geographie, in: Neue Politische Literatur 43 (1998), S. 374-397.

F.62. "Höherer Wahnsinn". Univeralhistorische Denkstile im 20. Jahrhundert, in: Horst Walter Blanke u.a. (Hg.), Dimensionen der Historik. Geschichtstheorie, Wissenschafts­geschichte und Geschichtskultur heute. Jörn Rüsen zum 60. Geburtstag, Köln/Weimar/Wien 1998, S. 277-86.

F.61. Zivilisationen im Vergleich: Möglichkeiten und Probleme, in: Beiträge zur histori­schen Sozialkunde, 28. Jg., Sondernummer: Universal, Welt- und Globalgeschichte, Wien 1998, S. 34-40.

F.60. Differenzwahrnehmung. Historische Gesichtspunkte zur Neuzeit, in: Deutsche Akademie für Sprache und Dichtung. Jahrbuch 1997, Göttingen 1998, S. 132-46.

F.60a. Dass. (Fassung mit Fußnoten), in: Neue Sammlung 38:1 (1998), S. 3-18.

F.59. Die mentale Abschließung Europas (ca. 1770-1830), in: Jörg Calließ (Hg.), Europa und das Fremde, Loccum 1998 (= Loccumer Protokolle 11/97), S. 173-84.

F.58. China und der Westen im 19. Jahrhundert, in: Carsten Hermann-Pillath / Michael Lackner (Hg.), Länderbericht China. Politik, Wirtschaft und Gesellschaft im chinesischen Kulturraum, Bonn: Bundeszentrale für Poli­tische Bildung 1998, S. 102-117.

1997

F.57. Edward W. Said und die "Orientalismus"-Debatte. Ein Rückblick, in: Asien-Afrika-Lateinamerika (Berlin) 25 (1997), S. 597-607.

F.56. Artikel über Adam Ferguson, David Hume, William Robertson, und Arnold J. Toynbee, in: Volker Reinhardt (Hg.), Hauptwerke der Geschichtsschreibung, Stutt­gart: Kröner 1997, S. 184-88, 297-300, 527-300, 647-650.

F.55. Kulturelle Grenzen in historischer Perspektive, in: Ernst Ulrich von Weizsäcker (Hg.), Grenzen-los? Berlin/Basel: Birkhäuser Verlag. 1997, S. 213-227.

F.54. Wissen als Macht. Deutungen interkulturellen Mißverstehens bei Tzvetan Todorov und Edward Said, in: Eva-Maria Auch / Stig Förster (Hg.), „Barbaren“ und „Weiße Teufel“. Kulturkonflikte und Imperialismus in Asien vom 18. bis zum 20. Jahrhundert, Paderborn: Schöningh 1997, S. 145-169.

F.53. Einige Tendenzen der Epoche, in: Wolfgang Küttler / Jörn Rüsen / Ernst Schulin (Hg.), Geschichtsdiskurs, Bd. 4: Krisenbewußtsein, Katastrophenerfahrungen und Innovationen 1880-1945, Frankfurt a.M. 1997, S. 393-398.

F.52. Vorbemerkung: Westliches Wissen und die Geschichte nicht-europäischer Zivili­sationen, in: Wolfgang Küttler / Jörn Rüsen / Ernst Schulin (Hg.), Geschichtsdiskurs, Bd. 4: Krisenbewußtsein, Katastrophenerfahrungen und Innovationen 1880-1945, Frankfurt a.M. 1997, S. 307-313.

F.51. Geschichte, Geographie, Geohistorie, in: Wolfgang Küttler / Jörn Rüsen / Ernst Schulin (Hg.), Geschichtsdiskurs, Bd.3: Die Epoche der Historisierung, Frankfurt a.M.: Fischer Taschenbuch Verlag 1997, S. 257-271.

F.50. Gastrecht und Fremdenabwehr. Interkulturelle Ambivalenzen in der Frühen Neu­zeit, in: Herfried Münkler (Hg.), Furcht und Faszination. Facetten der Fremdheit, Berlin: Akademie Verlag 1997, S. 379-436.

1996

F.49. Sozialgeschichte im Zivilisationsvergleich. Zu künftigen Möglichkeiten kom­parativer Geschichtswissenschaft, in: Geschichte und Gesellschaft 22 (1996), S. 143-164.

F.48. Transkulturell vergleichende Geschichtswissenschaft, in: Heinz-Gerhard Haupt / Jürgen Kocka (Hg.), Geschichte im Vergleich, Frankfurt a.M./New York: Campus 1996, S. 271-313.

1995

F.47. Jenseits der Orthodoxie. Imperium, Raum, Herrschaft und Kultur als Dimen­sionen von Imperialismustheorie, in: Periplus. Jahrbuch für außereuropäische Geschichte, Bd. 5 (1995), S. 119-131.

F.46. Kulturelle Grenzen in der Expansion Europas, in: Saeculum. Jahrbuch für Uni­ver­salgeschichte 46 (1995), S. 101-138.

F.45. CCP Foreign Policy as International History: Mapping the Field, in: Michael H. Hunt / Niu Jun (Hg.), Toward a History of Chinese Communist Foreign Relations, 1920s-1960s: Personalities and Interpretive Approaches, Washington,D.C.: Woodrow Wilson Center 1995, S. 129-161.

F.44. Markt und Macht in der Modernisierung Asiens: Japan, China und Indien, in: Helga Breuninger / Rolf-Peter Sieferle (Hg.), Markt und Macht in der Geschichte, Stuttgart: Deutsche Verlags-Anstalt 1995, S. 154-176.

F.43. Außereuropäische Geschichte: Eine historische Problemskizze, in: Geschichte in Wissenschaft und Unterricht 46 (1995), S. 253-276.

1994

F.42. Raumerfassung und Universalgeschichte im 20. Jahrhundert, in: G. Hübinger/ J.O. / E. Pelzer (Hg.), Universal­geschichte und National­geschichten, 1994 (wie B.5.), S. 51-72.

F.41. Neue Welten in der europäischen Historiographie der Frühen Neuzeit, in: Wolfgang Küttler / Jörn Rüsen / Ernst Schulin (Hg.), Geschichtsdiskurs, Bd. 2: Modernisierungs­schub des historischen Denkens, Frankfurt a.M.: Fischer Taschenbuch Verlag 1994, S. 202-215.

F.40. Chinas kulturelle Revolution: Die Bewegung vom 4. Mai 1919, in: J.O. (Hg.), Asien in der Neuzeit, 1994 (siehe C.4), S. 125-142.

F.39. Konstanten und Wandel im neuzeitlichen Asien, in: J.O. (Hg.), Asien in der Neuzeit, 1994 (siehe C.4), S. 9-25.

F.38. Gentleman-Kapitalismus und Gentleman-Charakter: Eine neue Gesamtdeutung des britischen Imperialismus, in: Neue Politische Literatur 39 (1994), S. 5-13.

1993

F.37. Bauern und ländliche Gesellschaft im modernen China. Zwischen­bilanz einer Debatte, in: Internationales Asienforum 24:3-4 (1993), S. 311-329.

F.36. Entdeckung und Eroberung, Neugier und Gewalt, in: Christof Dipper / Martin Vogt (Hg.), Entdeckungen und frühe Kolonisation, Darmstadt: Technische Hochschule 1993, S.397-429 (= THD-Schriften­reihe Wissenschaft und Technik, Bd. 63).

F.35. Zwischen Spätaufklärung und Neuhumanismus. Die Schulreform des Großher­zogs Karl Theodor von Dalberg und die Erneuerung des Hanauer Gymnasiums im Zusammen­hang der deutschen Bildungs­geschichte, in: Hanauer Geschichtsblätter 31 (1993), S. 247-259.

F.34. Epochen der britischen Geschichtsschreibung, in: Wolfgang Küttler/ Jörn Rüsen / Ernst Schulin (Hg.), Geschichtsdiskurs Bd.1: Grundlagen und Methoden der Historio­graphiegeschichte, Frankfurt a.M.: Fischer Taschenbuch Verlag 1993, S. 157-188.

1992

F.33. Britisches Empire, in: Helga Breuninger (Hg.), Ablösungen aus Imperien, Stuttgart: Breuninger Kolleg 1992, S. 107-121.

F.32. Spätkolonialismus und Dekolonisation, in: Neue Politische Literatur 37 (1992), S. 401-426.

F.31. Nation und Zivilisation in der britischen Historiographie von Hume bis Macaulay, in: Historische Zeitschrift 254 (1992), S. 281-340.

1991

F.30. China und die Weltgesellschaft. Historische Dimensionen der Außenpolitik in den letzten 150 Jahren, in: Dokumentation China-Akademie Herbst 1990, Dortmund 1991, S. 138-147.

F.29. Alexander von Humboldt als Historiker, in: Hagener Universi­tätsreden, Heft 16 (1991), S. 27-39.

F.28. 34 biographische Artikel zur britischen, indischen und chinesischen Geschichts­schreibung, in: Rüdiger vom Bruch/ Rainer A. Müller (Hg.), Historiker­lexikon, München: C.H. Beck 1991 (2., überarbeitete Auflage 2002).

1990

F.27. (mit Gangolf Hübinger und Wolfgang Welz): Max Weber und die Wissen­schaftliche Politik  nach 1945. Aspekte einer theorie­geschichtlichen Nicht-Rezeption, in: Zeitschrift für Politik 37 (1990), S. 191-204.

F.26. Weltwirtschaftskrise und revolutionärer Prozeß in China, in: Helmut Bley u.a. (Hg.), Die Weltwirtschaftskrise der dreißiger Jahre in der Dritten Welt: Sonderfall oder Einstieg in die Strukturkrise der Gegenwart?, Hannover: Historisches Seminar der Universität 1990, S. 193-210.

F.25. Die Grenzen der Befreiung. Handlungsspielräume der Außenpoli­tik seit 1949, in: Ulrich Menzel (Hg.), Nachdenken über China, Frankfurt a.M.: Suhrkamp 1990, S. 92-104.

F.24. Die Chinesische Revolution als Prozeß der Dekolonisierung, in: Wolfgang J. Mommsen (Hg.), Das Ende der Kolonialreiche. Dekolo­nisation und die Politik der Großmächte, Frankfurt a.M.: Fischer-Taschenbuchverlag 1990, S. 119-133.

F.23. Chinesische Revolution und Modernisierung Japans, in: August Nitschke / Gerhard A. Ritter / Detlef J.K. Peukert / Rüdiger vom Bruch (Hg.), Jahrhun­dertwende. Der Aufbruch in die Moderne 1880-1930, Reinbek: Rowohlt 1990, S. 462-485 [erweiterte Fassung des Hörfunk­textes im Funkkolleg "Jahrhundertwende", nicht identisch mit Nr. 28].

1989

F.22. Chinesische Revolution und Modernisierung Japans, in: August Nitschke / Gerhard A. Ritter / Detlef K. Peukert (Hg.), Funkkolleg "Jahrhundertwende: Die Entstehung der modernen Gesell­schaft 1880-1930", Studienbegleitbrief 7, Weinheim: Beltz 1989, S. 97-138.

F.21. Distanzerfahrung. Darstellungsweisen des Fremden im 18. Jahrhundert, in: Hans-Joachim König / Wolfgang Reinhard / Reinhard Wendt (Hg.), Der europäische Beobachter außereuropäischer Kul­turen. Zur Problematik der Wirklich­keitswahrneh­mung, Berlin: Duncker & Humblot 1989 (= Zeitschrift für Historische Forschung, Beiheft 7), S. 9-42.

F.21a. italienische Übersetzung: Modi di rappresentazione dell'estrano nel Settecento: l'esperienza della distanza, in: Comunità. Rivista di informazione cuturale, no. 191/192, 1989, S. 36-68.

F.20. Reisen an die Grenzen der Alten Welt. Asien im Reisebericht des 17. und 18. Jahrhunderts, in: Peter J. Brenner (Hg.), Der Reisebericht. Die Entwicklung einer Gattung in der deutschen Literatur, Frankfurt a.M.: Suhrkamp 1989, S. 224-260 (= suhrkamp taschenbuch, Bd. 2097).

F.19. British Business in China, 1860s-1960s, in: R.P.T. Davenport-Hines / Geoffrey Jones (Hg.), British Business in Asia since 1860, Cambridge: Cambridge University Press 1989, S.189-216 (Anmerkungen S. 279-88).

1988 und früher

F.18. Spielarten der Sozialökonomik. Joseph A. Schumpeter und Max Weber, in: Wolfgang J. Mommsen / Wolfgang Schwentker (Hg.), Max Weber und seine Zeit­genos­sen, Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht 1988, S. 147-195 [erheblich erweiterte Fassung des Aufsatzes "Varieties of Social Economics", Nr. 17]

F.17. China in der Weltpolitik der achtziger Jahre, in: Neue Politi­sche Literatur 32 (1987), S. 408-421.

F.16. Forschungsreise und Kolonialprogramm. Ferdinand von Richthofen und die Erschließung Chinas im 19. Jahrhundert, in: Archiv für Kulturgeschichte 69 (1987), S. 150-195.

F.15. Joseph A. Schumpeter und das Nicht-Ökonomische in der Ökonomie, in: Kölner Zeitschrift für Soziologie und Sozialpsycho­logie 39 (1987), S. 40-58.

F.14. Varieties of Social Economics. Joseph A. Schumpeter und Max Weber, in: W. J. Mommsen / J.O. (Hg.), Max Weber and his Contem­poraries, 1987 (siehe oben C.3), S. 106-120.

F.13. State Control of Foreign Trade in Nationalist China, 1927-1937, in: Clive Dewey (Hg.), The State and the Market: Studies in the Economic and Social History of the Third World, New Delhi: Manohar 1987, S. 209-237.

F.12. Die britische Expansion in der frühen Neuzeit. Fragestel­lungen und Aspekte, in: J.O. (Hg.), Britische Übersee-Expansion und britisches Empire, 1987 (siehe oben C.1), S. 9-49.

F.11. Semi-Colonialism and Informal Empire in 20th-Century China. Toward a Framework of Analysis, in: W. J. Mommsen / J.O. (Hg.), Imperialism and After, 1986 (siehe oben C.2), S. 290-314.

F.10. Menschenbildung und Fabrikstadt. Das Kurfürstliche Gymna­sium zu Hanau 1816-1866, in: Hanauer Geschichtsblätter 29 (1985), S. 371-430.

F.9. Shanghai vor der Revolution, in: Journal für Geschichte, November/Dezember 1985, S. 42-51.

F.8. Modernisierungstheorie und die Transformation Chinas 1800-1949. Kritische Überlegungen zur historischen Soziologie, in: Saeculum. Jahrbuch für Universal­geschichte 35 (1984), S. 31-72.

F.7. Imperialism in Transition: British Business and the Chinese Authorities, 1931-1937, in: The China Quarterly [London] 98 (1984), S. 260-286.

F.6. Frauengeschichte als Sozialgeschichte. Skizze eines Unter­richtsprojekts in der Sekundarstufe II, in: Annette Kuhn / Jörn Rüsen (Hg.), Frauen in der Geschichte III, Düsseldorf: Schwann 1983, S. 219-232.

F.5. Von der gelehrten Akademie zum humanistischen Gymnasium. Schulreform und Schulroutine in Hanau um 1800, in: Helmut Winter (Hg.), Festschrift zur 375-Jahr-Feier der Hohen Landesschule zu Hanau, Hanau a.M.: Kittsteiner 1982, S. 25-50.

F.4. Anfänge der chinesischen Revolution: Die zwanziger Jahre, in: Neue Politische Literatur 27 (1982), S. 84-115.

F.3. "Technical Co-operation" between the League of Nations and China, in: Modern Asian Studies [Cambridge] 13 (1979), S.661-680.

F.2. Chinas Weltmarktabhängigkeit und industrielle Entwicklung (1914-1937), in: Richard Lorenz (Hg.), Umwälzung einer Gesell­schaft. Zur Sozialgeschichte der chi­nesischen Revolution (1911-1949), Frankfurt a.M.: Suhrkamp 1977, S. 194-256.

F.1. Geschichte und Struktur der NATO, in: Wilfried von Bredow u.a., Militärpolitik, Starnberg: Raith 1974, S. 43-77.

G. Rezensionen

in:

Bulletin of the German Historical Institute London
Business History Review
China Quarterly
Damals
Das Historisch-Politische Buch
DIE ZEIT
English Historical Review
Frankfurter Allgemeine Zeitung
Frankfurter Rundschau
Historische Zeitschrift
H-Soz-u-Kult
Internationales Asienforum
International History Review
Journal of Imperial and Commonwealth History
Kölner Zeitschrift für Soziologie und Sozialpsychologie
Militärgeschichtliche Mitteilungen
Nachrichten für Natur- und Völkerkunde Ostasiens
Neue Politische Literatur
Neue Zürcher Zeitung
Periplus
Politische Vierteljahresschrift
Rheinischer Merkur
Sehepunkte
Süddeutsche Zeitung
Vierteljahresschrift für Sozial- und Wirtschaftsgeschichte

H. Miszellen

Conference Report: Karl Marx and World History, in: Bulletin of the German Historical Institute London, No.14 (1983), S. 11-15.

Conference Report: Imperialism after Empire, in: Bulletin of the German Historical Institute London, No.12 (1983) , S. 5-12.

Conference Report: Max Weber and His Contemporaries, in: Bulletin of the German Historical Institute London, No.18 (1985), S. 11-20.

Die Grenzen der Befreiung. Außenpolitik seit 1949, in: Das Neue China 16:5-6, 1988, (Sonderheft 40 Jahre Volksrepublik China), S. 21-23.

Tee, Opium und die Öffnung Chinas, in: Das Neue China 15:6 (November 1988), S. 10-13.

Einflußsphäre ohne Einfluß. Frankreichs "Interessengebiet" in Yunnan und Guizhou, in: Das Neue China 15:1 (Januar 1988), S. 27-29.

Geschichte ohne Scheuklappen. "Europa und die außereuropäische Welt": Der 37. Historikertag in Bamberg, in: Badische Zeitung, Nr. 244, 20. Oktober 1988, S.6.

Globale Ansprüche, asiatische Realitäten. Chinas Außenpolitik seit 1949, in: Das Parlament Nr.34-35, 14. August 1992, S.9.

Das Lehrgebiet "Außereuropäische Geschichte" an der FernUniversität Hagen, in: Periplus. Jahrbuch für Außereuropäische Geschichte, Bd.3 (1993), S. 175-177.

Projekt einer Zivilisationshistorie: David Hume, Adam Smith und das europäische Geschichtsdenken, in: Neue Zürcher Zeitung Nr.295, 18./19. Dezember 1993, S.57-58.

Weltmeere und Weltgeschichte. Historiker entdecken die Ozeane, in: Frankfurter Rundschau, 18. November 1994.

Musterfall der Kriegsfürsten: China 1916-1928, in: Der Überblick. Zeitschrift für ökumeni-sche Begegnung und internationale Zusammenarbeit 31:2 (Juni 1995), S. 38-40.

Jenseits des Eurozentrismus: Acht Thesen, in: DVPB aktuell 3/99 (1999), S. 13-15.

Zufall und Notwendigkeit in Peking. Der Boxeraufstand vom Sommer 1900, in:
Neue Zürcher Zeitung, 21. 6. 2000, S. 33

Taiwan – das andere China. Sonderweg ohne Mao, in: Damals 33:9 (September 2001), S. 34-38.

Die Auflösung der modernen Imperien. Tendenzen und Interpretationen, in: Praxis Geschichte 2004:2 (März), S. 6-12.

Die Globalisierung ist postmodern, in: Das Parlament Nr. 47, 21. 11. 2005

Weltgeschichte: Von der Universität in den Unterricht, in: Geschichte für heute 2009.

Walten des Wissens. Wagners „Siegfried“ im Widerspruch der Wissensordnungen, in: Staatsoper Hamburg, „Siegfried“, Programmheft zur Premiere am 18. Oktober 2009, S. 17-24.

Die Zeit schlägt Haken, in: Rheinischer Merkur Nr. 52, Weihnachtsausgabe 2009, S. 17.

Kabel verbinden die Welt und ihre Kaufleute, in: Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung Nr. 26, 4. Juli 2010, S. 40.

„Licht am Lichte entzünden“. Europa, China und die Jesuiten: Die Geschichte eines einzigartigen Kulturaustauschs, in: ZEIT Geschichte 1/11 (Januar 2011), S. 76-83.

Von einem hohen Turme aus, in: Frankfurter Allgemeine Zeitung Nr. 254, 31. Oktober 2012, S. 6.

Was bleibt: Gedankenexperiment über das Erbe des kolonialen Zeitalters. in: SPIEGEL Geschichte 2013/1: Das Britische Empire, S. 138-41.

Kosmopolis und Imperium, in: Frankfurter Allgemeine Zeitung Nr. 252, 30. Oktober 2013, S. N3.

Bach pur – aber nicht puristisch, in: Programmheft „Bach pur 2014“, Freiburg, Oktober 2014.

Warum Geschichte? Der differenzierte Umgang mit der eigenen Vergangenheit ist eine mühsam errungene politische und kulturelle Leistung, in: Focus. EgonZehnder 01/2015, S. 76-79.

Interview mit Peter Teuwsen, in: NZZ Geschichte Nr. 4 (Januar 2016), S. 16-24.

Kolonialismus und Schuld. Warum wir uns wieder für die Kolonialzeit interessieren, in: NZZ Geschichte Nr. 5 (April 2016), S. 6-10.

Was sollen Studierende lesen? Süddeutsche Zeitung, 28. Oktober 2016, p. 14.

China und das Meer, in: Neue Zürcher Zeitung, 28. November 2016, p. 8.

Großmachtlos. Großbritannien, Spanien, Russland: Wie Imperien der Übergang zum Nationalstaat gelingt - und wie nicht, in: Süddeutsche Zeitung, 8. Dezember 2016, p. 11.

Unsere Bücher des Jahres. Süddeutsche Zeitung, 27. Dezember 2016, p. 9.