Aktuelles

 

 

Workshop

Im Rahmen seines Fellowships am KHK "global disconnect" der LMU München veranstaltet Martin Rempe gemeinsam mit Friedemann Pestel vom 23. bis 25. Juni 2022 einen Workshop zum Thema "Infrastructures of Musical Globalization, 1850-2000".

Vortrag am DHI Rom


Am Donnerstag, den 19. Mai 2022 spricht Martin Rempe am Deutschen Historischen Institut in Rom zum Thema "Musical Life and the Military: A Global Historical Perspective"

Vortrag

Am Dienstag, den 22. März spricht Martin Rempe an der Musik-Akademie Basel zum Thema "Freiheit, Gleichheit, Sicherheit. Zur Geschichte des Musikberufs in der Moderne"

Neuerscheinung

Dossier on Cosmopolitanism and Empire in the 19th Century

Online Übertragung

Am 17. Juni spricht Martin Rempe im Rahmen der SuedLese über "Kunst, Spiel, Arbeit". Die Veranstaltung wird online aus der Friedrich-Ebert-Halle in Hamburg-Heimfeld übertragen.

FAZ Beitrag

Jan Brachmann bespricht "Kunst, Spiel, Arbeit"

Neu erschienen

Ab sofort ist das von Klaus Nathaus und Martin Rempe herausgegebene Handbuch "Musicking in Twentieth-Century Europe" bei De Gruyter erhältlich.

Deutschlandfunk-Beitrag

Martin Rempe spricht über Musiker zur Zeit des Nationalsozialismus im Feature "Orchestrierte Entlassung"