Landeslehrpreis 2021

Ausstellung: „STAYIN‘ ALIVE – mit Seuchen leben“

Baden-Württembergs beste Hochschullehrende des Jahres 2021 unterrichten in Karlsruhe, Konstanz, Nürtingen-Geislingen und Trossingen. Wissenschaftsministerin Theresia Bauer hat ihnen den Landeslehrpreis 2021 zugesprochen: „Sie überzeugen mit ihren innovativen und kreativen Ansätzen in der Lehre und stehen stellvertretend für die vielen Lehrenden, die unsere Studierenden täglich begeistern und mit in neue Wissenswelten nehmen.“

Für ihr Lehrkonzept „Mediale Ausstellungsgestaltung“ erhalten Lehrende der Universität Konstanz, der Hochschule Konstanz Technik, Wirtschaft und Gestaltung (HTWG) und der Staatlichen Hochschule für Musik Trossingen den Landeslehrpreis 2021 des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg (MWK). Im Lehrkonzept entwerfen Studierende interaktive Ausstellungskonzepte.

Der Landeslehrpreis 2021 des Landes Baden-Württemberg wurde u.a. der Universität Konstanz, der Hochschule Konstanz und der Musikhochschule Trossingen verliehen.

Ausgezeichnet wurden:
Prof. Dr. Harald Reiterer und Prof. Dr. Stefan Hauser sowie  Dr. Jan Behnstedt-Renn, Prof. Dr. Steffen Diefenbach, Dr. Ulf Hailer, Prof. Dr. Alessia Mistretta, Prof. Dr. Sven Reichardt und Prof. Dr. Falk Schreiber Universität Konstanz, Prof. Eberhard Schlag, Hochschule Konstanz und Prof. Florian Clemens Käppler, Musikhochschule Trossingen, für ihr Lehrkonzept "Mediale Ausstellungsgestaltung"

Der Film zur Ausstellung

Auszeichnung goldener Nagel beim ADC Talent Award in Hamburg (Abschnitt 20:42 bis 24:20)