Studierendenvertretung

Studienfachschaftssitzung

Jede Fachschaftssitzung ist im Grunde eine Vollversammlung der Studierenden des Fachs. Einmal wöchentlich treffen wir uns, um aktuelle Entscheidungen im Namen der Fachschaft zu treffen, zum Diskutieren und um unsere langfristigen Projekte zu organisieren. Alle Interessierten sind herzlich willkommen. Die Studierenden des Fachs sind alle stimmberechtigt. Der Termin wird zu beginn des Semesters bekanntgegeben. Informationen könnt ihr auf dem Aushang an unserer Tür oder hier auf der Webseite finden.

SFSWG

Das Studienfachschaftswahlgremium wählt die vertretungsberechtigten Personen der Fachschaft. Es wird einmal jährlich von den Studierenden des Fachs gewählt und tagt nur bei Bedarf.

Fachschaftenkonferenz

Die Fachschaftenkonferenz besteht aus Vertretern aller an der Uni vertretenen Fachschaften. Sie tagt regelmäßig und befasst sich mit den die Lehre und das Studium betreffenden Themen an der Uni Konstanz.

Akademische Selbstverwaltung

Fachbereichsrat

Der Fachbereichsrat berät die Sektion und bereitet deren Entscheidungen vor. Er erarbeitet die Entwürfe des fachbereichsbezogenen Teils des Struktur- und Entwicklungsplans der Sektion, der fachbereichsbezogenen Prüfungsordnungen sowie des Lehrprogramms des Fachbereichs. Im Fachbereichsrat sind zwei Studierende vertreten, die einmal im Jahr von euch gewählt werden.

Studienkommission

Die Studienkommission befasst sich mit Fragen zu Studium und Lehre innerhalb des Fachbereichs Geschichte und Soziologie. Sie beschließt etwa Prüfungsordnungen und die Verteilung von Geldmitteln. Die Studienkommission unseres Fachbereichs ist für die Fächer Geschichte, Soziologie, Sport und Empirische Bildungsforschung zuständig. In der Studienkommission sind zwei Studierende des Fachs Geschichte vertreten, die auf Vorschlag der Fachschaft bestellt werden.

Sektionsrat

Die Universität Konstanz ist in drei Sektionen eingeteilt, auf welche die 13 Fachbereiche aufgeteilt sind. Unser Fachbereich ist Teil der geisteswissenschaftlichen Sektion (Sektion 2). Die Sektion koordiniert die Erfüllung der Aufgaben der Fachbereiche in Lehre, Studium und Forschung. In allen Angelegenheiten der Sektion, die "von grundsätzlicher Bedeutung“ sind, berät der Sektionsrat. Es sind Studierende aus den Fachbereichen der Sektion vertreten. Darunter eineR aus dem Fachbereich Geschichte und Soziologie.

Berufungskommissionen

Eine Berufungskommission berät über die Besetzung der vom Fachbereich ausgeschriebenen Professuren. Auch wir Studierenden sind in Berufungskommissionen vertreten. Unser besonderes Augenmerk liegt dabei auf der Qualität der von den Bewerbern angebotenen Lehre. Die Fachschaft schlägt die studentischen Vertreter für die Kommission vor und unterstützt diese bei ihrer Arbeit.

Zentrale Gremien

Nicht nur in der Fachbereich oder der Sektion sind Historiker aktiv. Auch in zentralen Gremien der Universität, etwa im Senat, zentralen Ausschüssen für Lehre und Forschung oder Vergabekommissionen bringen sich Studierende des Fachs häufig ein..