Ausgewählte Publikationen

Monographien und Herausgeberschaften

Mäuselmacher oder Imagination des Bösen. Ein Hexenprozess 1715-1723, München 2011, 2. Aufl. 2012.

Ebersberg oder das Ende der Wildnis. Eine Landschaftsgeschichte, München 2003 

(Hg.) Der Tod. Ein Lesebuch von den letzten Dingen, München 1995

Unterfinning. Ländliche Welt vor Anbruch der Moderne, München 1993; 2. Aufl. 1994.

Aufsätze

Ordnung und Anomie um Andechs. Konfligierende und interagierende „Viel“ im Dreißigjährigen Krieg, in: Jan Behnstedt, Jan Marco Sawilla, Rudolf Schlögl (Hg.), Jenseits der Ordnung. Zur Mächtigkeit der Vielen in der Frühen Neuzeit , Berlin 2019, 117-158.

„Geständniseindrücke“. Realität und Erfindung in Vernehmungsprotokollen am Beispiel eines Freisinger „Kinderhexenprozesses“ 1715 bis 1723, in: Claudia Opitz-Belakhal / Wolfgang Behringer (Hg.), Hexenkinder -  Kinderbanden – Straßenkinder, Bielefeld 2016, 163-182.

‚Umsessenheit’? Der Teufel im Verhörlokal. Sakrale und profane Interaktionsmuster am Beispiel eines bayerischen Hexenprozesses 1721-23, in: Albrecht Burkhardt/ Gerd Schwerhoff (Hg.), Tribunal der Barbaren? Deutschland und die Inquisition in der Frühen Neuzeit, Konstanz/ München 2012, 359-387.

Landschaftswandel und die „Landeskultur-Bestrebungen“ des 18. Jahrhunderts. Ein bayerisches Beispiel, in: Jochen Ebert u.a. (Hg.), Landwirtschaftliche Großbetriebe und Landwirtschaft im Wandel. Die hessische Domäne Frankenhausen im regionalen Vergleich (16. bis 20. Jahrhundert), Bielefeld 2005, 166-183

Das Spiel mit dem Teufel. Freisinger Kinderhexenprozesse 1715-1723, in: Historische Anthropologie. Kultur – Gesellschaft - Alltag, 10/3 (2003) 374-415.

„Luxus“ oder „Decencies“? Zur Konsumgeschichte der Frühneuzeit als Beginn der Moderne, in: R. Reith (Hg.), Luxus und Konsum – eine historische Annäherung, Münster etc. 2003, 29-46.

Traces of Emotion? Marital Discord in Early Modern Bavaria, in: R. Wall u.a. (Hg.), Family history revisited: comparative perspectives, New York/London 2001, 135-160.

Weitere Publikationen

Ästhetik des Schachbretts: Zur Rationalisierung der Naturgestalt im Zuge der Aufklärung, in: Landschaft und Heimat. Schriftenreihe des Deutschen Rates für Landschaftspflege 77 (2005) 17-23.

Lemonihändler. Welsche Händler und die Ausbreitung der Zitrusfrüchte im frühneuzeitlichen Deutschland, in: Märkte im vorindustriellen Europa. Jahrbuch für Wirtschaftsgeschichte 2004/2, 97-123.

Maß und Gewicht in vormoderner Zeit. Das Beispiel Augsburg, in: Zeitschrift des Historischen Vereins für Schwaben 91, 1998 (1999), 169-198

Handwerkliche Produktion und dörfliche Gesellschaft im 18. Jahrhundert - ein bayerisches Beispiel, in: Reinhold Reith (Hg.), Praxis der Arbeit. Probleme und Perspektiven handwerksgeschichtlicher Forschung, Frankfurt a.M. /New York 1997 (Campus), 147-185

Spuren der Emotion? Eheliche Unordnung im frühneuzeitlichen Bayern, in: Ehmer, Josef, Tamara K. Hareven, Richard Wall (Hg.), Historische Familienforschung. Ergebnisse und Kontroversen. Michael Mitterauer zum 60. Geburtstag, Frankfurt a.M. /New York 1997, 171-196.

Die Abschaffung der "Wildnis". Landschaftsästhetik, bäuerliche Wirtschaft und Ökologie zu Beginn der Moderne, in: Der Bürger im Staat 44 (hgg. von der Landeszentrale für pol. Bildung Baden-Württemberg), 1994/1, 14-21; Wiederabdruck in: Werner Konold (Hg.), Naturlandschaft - Kulturlandschaft. Die Veränderung der Landschaften nach der Nutzbarmachung durch den Menschen, Landsberg/L. 1996 (Ecomed), 25-42

Probleme sozialer Entwicklung. Das Landsberger "Oberland" in der frühen Neuzeit (1500-1800), in: Landsberger Geschichtsblätter 93/94 (1994/95), 51-62.

Frauen in Krise. Eheleben und Ehescheidung in der ländlichen Gesellschaft Bayerns während des Ancien Régime, in: R. van Dülmen (Hg.), Dynamik der Tradition. Studien zur historischen Kulturforschung, Bd. IV, Frankfurt/M. 1992 (Fischer), 137-213 und 288-300.

"Natur-" contra "Sozialverträglichkeit"? Landschaft und Ökologie in der traditionellen bäuerlichen Wirtschaftsweise, in: Christian Ganzert (Hg.), Lebensräume. Vielfalt der Natur durch Agrikultur. Dokumentation einer Tagung in der Evangelischen Akademie Bad Boll, Kornwestheim 1992.

Dörfliche Gesellschaft im alten Bayern 1500 - 1800 (= Hefte zur Bayerischen Geschichte und Kultur Bd. 14; hgg. vom Haus der Bayerischen Geschichte), München 1992.

(Hg.), 1492. Die Welt zur Zeit des Kolumbus. Ein historisches Lesebuch, München 1991 (C.H.Beck).

Jenseits von Euclid. Einige Bemerkungen über den "Hoffuß", die Staatsverwaltung und die Landgemeinden in Bayern, in: Zeitschrift für Bayerische Landesgeschichte 53, 1990, 697-741.

Népi vallásosság és társadalomtörténet. Megjegyzések egy kutatási koncepcióhoz kora újkori példán (zu deutsch: Volksreligiosität und Sozialgeschichte. Bemerkungen zu einem Forschungskonzept am Beispiel der frühen Neuzeit), in: Andras Vári (Hg.), A német társadalomtörténet új útjai, Budapest 1990, 38-57

(Hg.), Deutschland. Ein historisches Lesebuch, München 1990.

Die "Kraxenträger". Zur Ökonomie und Mobilität ländlicher Unterschichten im Oberbayern des 18. Jahrhunderts, in: Beiträge zur historischen Sozialkunde 3/19 (Hg.: Verein für Geschichte und Sozialkunde Wien), 1989, 92-98.

(Hg.), Streifzüge durch das Mittelalter. Ein historisches Lesebuch, München 1989, 6. Aufl. 2003.

Der Pfarrer und das Dorf. Konformismus und Eigensinn im katholischen Bayern des 17./18. Jahrhunderts, in: R. van Dülmen (Hg.), Armut, Liebe, Ehre. Studien zur historischen Kulturforschung, Frankfurt/M. 1988, 107-143 und 283-287.

(Hg.), Streifzüge durch die Jahrhunderte. Ein historisches Lesebuch, München 1987, 2. Aufl. 1995.

Naturale Ökonomie. Unterfinning: Bäuerliche Wirtschaft in einem oberbayerischen Dorf des frühen 18. Jahrhunderts, (= Forschungshefte des Bayerischen Nationalmuseums München, Bd. 11), München 1986.

Illegitimität und voreheliche Sexualität auf dem Land. Unterfinning 1671 - 1770, in: R. van Dülmen (Hg.), Kultur der einfachen Leute. Bayerisches Volksleben vom 16. bis zum 19. Jahrhundert, München 1983, 112-150 und 233-241.